Park Logo Head

What’s in your backpack? Die ultimative Packliste für die Shred Days im Snowpark Gastein
19.01.2022

Auf geht’s für ein oder zwei Tage in den Snowpark Gastein! Damit man den ganzen Tag glücklich shredden kann, muss der Rucksack natürlich gut gepackt sein. Heute verraten wir euch die Pack- Insider, die auf keinen Fall in eurem Shred-pack fehlen dürfen.

Das Wassertrinken dürfen wir beim Boarden oder Skifahren nicht vernachlässigen, denn Kälte vermindert das Durstgefühl und der Sport ist schweißtreibend. Daher Wasserflasche einpacken und bewusst regelmäßig trinken

Es folgen die Sunnys und Skibrille je nach Wetter für eine gute Sicht. Denkt dran, das Wetter auf dem Berg kann wechselhaft ausfallen. Daher ist auch Sonnencreme nie ein Fehler, wenn man nach seiner Chill-Break nicht wie eine Tomate ausschauen möchte.

Der Zwiebellook hat sich auf dem Berg bisher immer bewährt. Daher gilt „dont forget your layers“. Eine leichte Daunenjacke, ein extra Paar Handschuhe und ein extra Buff ist nie unnötig eingepackt. Skiunterwäsche ist auch nie verkehrt. Und kleiner Tipp für die Autofahrt danach: Bringt bequeme und trockene Kleidung mit, das macht die Rückfahrt nochmal um einiges komfortabler.

Du willst deine Progression Runs festhalten und auf Insta neue Reels sharen? Dann packe auch deine Action-Cam ein! By the way, taggt uns gerne – oder schickt uns eure Reels, Clips & Co durch, wir holen die Local Community auf unseren Social Media Channels gerne vor die Kamera.

Saftety First! Ohne Helm sollte keiner den Snowpark betreten (so just wear your helmet)! Wenn du einen Rückenprotektor besitzt ist das super, aber kein Muss. Da wir leider immer noch in Covid-19 Zeiten leben, denkt an die FPP2 Maske!

Zuletzt und am wichtigsten, packe deine guten Vibes ein und dein Shred-Wolfpack!

Essential Checkliste:

  • Meine besten Shred-Buddies! -> Nichts geht über einen Tag im Park mit dem Wolfsrudel!
  • Eine Flasche Wasser - to stay hydrated at all times!
  • Eine Jause als Stärkung für zwischendurch. Die Energielevel müssen stets wieder aufgefüllt werden.
  • Die Skibrille/Sonnenbrille für sunny oder auch foggy times.
  • Eine Tube Sonnencreme.
  • Genug Layers – der Zwiebellook bewährt sich immer!
  • Warme Handschuhe, Gesichtsschutz und Beanie!
  • Eine Action-Cam, um die nicen Runs festzuhalten.
  • Einen Skihelm, FFP2-Maske und Rückenprotektor -> SAFETY FIRST!
  • Gute Portion an steezy Vibes!

Auf geht’s in die Stubnermulde! Nicht vergessen, ein Warm-up vor dem ersten Send senkt die Verletzungsrate!

Ride at ease!

More Stuff